Mit der Anmeldung zu einer, vom Sportverein trispoat organisierten, Sportveranstaltung bestätige der Teilnehmer ausdrücklich, dass er die folgenden allgemeinen Startbedingungen, der Haftungsausschluss, die Einverständniserklärung und die Schlussbestimmungen gelesen hat und anerkennt, bzw. als gesetzlicher Stellvertreter für seine / seinen Tochter / Sohn anerkennt.

Allgemeine Startbedingungen

Sind bei der Anmeldung falsche Daten (Geburtsjahr) angegeben worden, führt dies zum Ausschluss aus der Wertung. Die Weitergabe der Startnummer an andere Personen führt ebenso zum Ausschluss aus der Wertung.

Das Verlassen der markierten Strecke führt zur Disqualifikation. Dem Sicherheitskräften, sowie den Anweisungen des Veranstalters und dessen Team ist folge zu leisten. Zuwiderhandeln führt zur Disqualifikation.

Für den Verlust von Kleidungsstücken und Wertgegenständen übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Der Veranstalter haftet nicht für die Richtigkeit der Daten bei der Zeitnehmung.

Der Veranstalter ist jederzeit berechtigt, Änderungen an der Strecke oder den Startzeiten vorzunehmen. Derlei Veränderungen begründen keinerlei Schadensersatzansprüche der Teilnehmer.

An der Veranstaltung nimmt der Teilnehmer auf eigenes Risiko teil.

Haftungsausschluss

Der Teilnehmer erklärt, dass er im Falle von Schädigungen keinen wie auch immer gearteten Anspruch gegenüber dem Veranstalter, dem Geländeeigentümer, gegenüber der mit der Veranstaltung in Verbindungen stehenden Organisationen, sowie gegenüber anderen Teilnehmern hat und ausreichen gegen Unfälle und Haftpflichtfälle versichert ist.

Der Haftungsausschluss gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.

Der Veranstalter haftet bei Personen ‐ , Sach ‐ und Vermögensschäden nicht für leichte Fahrlässigkeit. Dies gilt sowohl für eigene Handlungen als auch für Handlungen seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient.

Vom Haftungsausschluss ausgenommen sind lediglich Ansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des enthafteten Personenkreises beruhen. Der Veranstalter haftet nicht für gesundheitliche Risiken und Gefahren der Teilnehmer. Es bestehen keine Schadensersatzpflichten des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, wenn aufgrund höherer Gewalt, oder aufgrund behördlicher Anordnungen, oder aus Sicherheitsgründen der Veranstalter verpflichtet ist Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen.

Der Veranstalter haftet nicht für gesundheitliche Risiken und Gefahren der Teilnehmer. Es obliegt dem Teilnehmer seinen Gesundheitszustand vor Teilnahme an der Veranstaltung überprüfen und gegebenenfalls ärztlich bestätigen zu lassen.

Es bestehen keine Schadensersatzpflichten des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, wenn aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund behördlich er Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen der Veranstalter verpflichtet ist Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen.

Einverständniserklärung

Der Teilnehmer erteilt sein Einverständnis, dass die von ihm im Zusammenhang mit der Teilnahme gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews im Internet, Fernsehen, Rundfunk, Werbung, Filmen, usw. ohne Vergütungsansprüche des Teilnehmers vom Sportverein trispoat genutzt, verbreitet und veröffentlich werden dürfen.

Der Teilnehmer erklärt sich ebenso damit einverstanden, dass sein Name in Ergebnislisten veröffentlich wird und dass seine Daten (Name, Fotos) an die Sponsoren und offiziellen Fotografen weitergegeben werden dürfen. Er stimmt dem Erhalt von Informations-E-Mails vom Sportverein trispoat zu (diese Zustimmung kann schriftlich widerrufen werden).

Der Teilnehmer ist damit einverstanden dass er vom Streckenpersonal oder Sanitätern auch gegen seinen eigenen Willen aus dem Rennen genommen werden kann, falls der Veranstalter dies aus verschiedenen Gründen((insbesondere gesundheitlichen Gründen, oder Sicherheitsgründen)) als richtig erachtet.